Vielen Dank!

Meinen herzlichsten Dank möchte ich meinen Lesern aussprechen, die sich bei mir mit ihrer Meinung zu meinen Büchern gemeldet haben. Ihr Lob und ihre Zustimmung in Rezensionen bei Amazon, in privaten Gesprächen, in Briefen und Emails oder auf meinen Lesungen freuen mich sehr, aber auch konstruktive Kritik und Hinweise sind wertvoll und inspirieren mich. In diesem Sinne danke ich allen und freue ich mich auf kommende Dialoge.

 

Das Wagnis

Das Wagnis Front Cover

„Das Wagnis – die Geschichte einer Ausreise“ ist das autobiografische Erstlingswerk von Dorothe D. Kress, in dem sie beschreibt, wie sich Kristina und Will in einander verlieben und warum die DDR-Lehrerin beschließt, den Amerikaner zu heiraten. Dabei ahnt sie nicht, welch harten Kampf sie mit den Behörden und der Bespitzelung durch die Stasi durchstehen muss. Die Autorin erzählt vom beschwerlichen Weg einer Ausreise aus der DDR in die USA und von der Suche einer jungen Frau nach Liebe und Neubeginn.

Lesermeinungen

 

Presse-Das Wagnis

BStU Leipzig DDN Online Gerald Eggert

 

 

Wagnis in Amerika

Das Wagnis Front Cover

„Wagnis in Amerika – Neubeginn in der Fremde“ ist die Fortsetzung der autobiografischen Geschichte der DDR - Lehrerin Kristina. Im August 1989 darf sie mit ihren Kindern aus einem Erzgebirgsdorf in die USA ausreisen, um mit ihrem amerikanischen Ehemann Will ein gemeinsames Leben zu beginnen. Doch wie fassen sie in dem bisher so unbekannten Land Fuß? Wird die Liebe zwischen der Deutschen und dem Amerikaner den unerwarteten Problemen standhalten?

Lesermeinungen

 

Presse-Wagnis in Amerika

vorschau & rückblick Halberstädter Volksstimme